Synapso – Fachstelle für Lernen und Gedächtnis

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • 2020: Eine Querschnitt-Befragung einer laufenden öffentlichen evidenz-basierten multimodalen Intervention für die kognitive Gesundheit älterer Personen in Zeiten von  COVID-19 (ca. 660 Personen, 65+ J.)
  • 2018: Kognitive Interventionsstudie "ProMemory": Prozess- vs. Strategietraining für das prospektive Gedächtnis (ca. 100 Personen 60+ J.)
  • 2019 Arbeitsgedächtnistraining ("KOIV") mit der neuen dual n-back und der dichotischen Höraufgabe (ca. 100 Personen, 20-55 J.)
  • 2017: Arbeitsgedächtnistraining mit Kindergartenkindern "HirnBär" (ca. 60 Kinder)
  • 2017: Kognitive Interventionsstudie bei Senioren:
    Evaluation einer Arbeitsgedächtnis-Trainingsaufgabe zur Verbesserung der altersbedingt reduzierten Arbeitsgedächtniskapazität (21 TeilnehmerInnen über 60 Jahren)
  • 2014/15: Forschungsprojekt in Heilpädagogischen Schulen, AuSel: 
    Training des Arbeitsgedächtnisses und der Selbstregulation (5 teilnehmende Schulen, 60 Kinder)
  • 2013: Kognitive Interventionsstudie in Primarschulen, CISS: 
    Arbeitsgedächtnistraining, Audilex und ImplOrth Training (7 teilnehmende Schulen, 95 Kinder)